Katholisches Bildungszentrum nr30
Katholisches Bildungszentrum   nr30

Ackermann - Gemeinde

in der Diözese Mainz

Die Ackermann-Gemeinde, gegründet nach dem 2. Weltkrieg von vertriebenen sudetendeutschen Katholiken, ist heute eine Gemeinschaft von Tschechen und Deutschen, die sich gemeinsam darum bemühen, das in den letzten Jahren gewachsene Vertrauen weiter aufzubauen. Dazu gehört, sich kritisch und selbstkritisch, nachdenklich und mit Augenmaß mit der gemeinsamen Geschichte und mit den gegenwärtigen deutsch-tschechischen Beziehungen auseinanderzusetzen, um für die Zukunft an der positiven Gestaltung der Nachbarschaft im Rahmen des geeinten Europas mitzuwirken.

Die Ackermann-Gemeinde Mainz hat seit ca. 15 Jahren eine Partnerschaft mit der Diözese Ostrau-Troppau in der Tschechischen Republik, speziell mit dem Bischöflichen Gymnasium in Ostrau und mit dem Caritas-Verband.

Information und Kontakt

Gerold Schmiedbach, Mathildenweg 10, 64367 Mühltal. Tel. 06151/146861

Norbert Irgang, Auf der Letteilung 2, 64342 Seeheim-Jugenheim. Tel. 06257/999808

Kontakt

Sie erreichen uns persönlich Montag bis Donnerstag zwischen 9.00 und 13.00 Uhr:

 

Tel.: 06151 20963

oder

E-Mail: nr30@bistum-mainz.de

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Katholisches Bildungszentrum nr30; Fotos: istock; Daniela Hillbricht, Fotografie; Astrid Kohls; Kath. Bibelwerk e.V.,Stuttgart
Erstellt mit 1&1 MyWebsite.