Katholisches Bildungszentrum nr30
Katholisches Bildungszentrum   nr30

Konflikte spielend lösen in Gruppen

Mediation in großen Gruppen und spielerische Interventionen

 

Der Bedarf nach Konfliktklärung wird immer deutlicher und zeigt sich besonders in größeren Gruppen. Menschen haben unterschiedliche Interessen, Wertvorstellungen und Sichtweisen der Wirklichkeit. Mediation hat sich als klar strukturiertes Konfliktlösungsverfahren bewährt. Doch wie kann den Besonderheiten und Herausforderungen von Gruppen Rechnung getragen werden? Welche systemischen Methoden machen es möglich, Gruppen in Konflikten zu Lösungen zu führen? Welche spielerischen Interventionen sind erprobt und erfolgversprechend? Spielend leicht und sinnig.

 

An diesen zwei Tagen sind ModeratorInnen und MediatorInnen eingeladen, diese Interventionen selbst zu erleben, eigene Erfahrungen zu machen und sich in Moderation von Gruppen und dem Einsatz von Spielen auszuprobieren. Abwechslungsreicher Mix aus Theorie, praktischer Erfahrung und Austausch.

Leitung:

 

 

Ilse Osterfeld

Mediatorin BM® und Ausbilderin Mediation BM®,

Systemische Supervisorin SG/DGSF, Rechtsanwältin

Zeit:

 

Freitag, 24. April 2020 von 9.00 bis 18.00 Uhr und

Samstag, 25. April 2020 von 9.00 bis 17.00 Uhr

Ort: nr30
Kosten: 380,00 Euro

Kontakt

Sie erreichen uns persönlich Montag bis Donnerstag zwischen 9.00 und 13.00 Uhr:

 

Tel.: 06151 20963

oder

E-Mail: nr30@bistum-mainz.de

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Katholisches Bildungszentrum nr30; Fotos: istock; Daniela Hillbricht, Fotografie; Astrid Kohls; Kath. Bibelwerk e.V.,Stuttgart
Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.