Katholisches Bildungszentrum nr30
Katholisches Bildungszentrum   nr30

Eutonie

Eutonie ist eine westliche Methode der Bewegungspädagogik. Entwickelt wurde sie von Gerda Alexander (1908-1994).

Das innere Leben ist das, was die Eutonie auszeichnet. Eigenes Spüren und Empfinden durch bewusste Hinwendung der Aufmerksamkeit in verschiedene Körperbereiche lassen eine gute Wohlspannung im Körper entstehen.

Die Eutonieübungen werden im Sitzen, Liegen und Gehen durchgeführt. Sie fördern Wachheit und Bewegungsvielfalt. Dadurch erhöhen sie die Lebensqualität und bewirken eine Verbesserung der allgemeinen Befindlichkeit.

Die Eutonie findet unter anderem Anwendung bei:

 

             Muskel- und Gelenkbeschwerden

             Stresssymptomen - Burnout

             psychosomatischen Beschwerden

             Spannungskopfschmerzen

             Kieferspannung

             Wiedergewinnung von Mobilität

Prävention mit Eutonie

Ruhephasen des Lebens zuzulassen

Unser Leben ist geprägt von Bewegung und Ruhe. In diesem Kurs werden die Grundlagen für ein aktives Wahrnehmen der Ruhephasen in unserem Leben vermittelt. Die jeweilige Lebenssituation wird auf der Grundlage der Eutonie nach Gerda Alexander betrachtet. Mit Eutonie-Übungen wird das Erlernte vertieft.

Referentin:

 

 

Birgit Léona Krengel, Entspannungspädagogin B.V.E.P. für Erwachsene und Kinder; Eutoniepädagogin Eutonieinstitut Barbara Franco Palacio; Fachkraft für betriebliches Gesundheitsmanagement IHK 

Zeit:

 

montags, 16.09.; 23.09.; 14.10; 21.10.; 28.10.; 11.11.; 18.11.; 25.11.; 02.12.; 09.12.2019, jeweils von 17.00 bis 18.30 Uhr

Ort:

Hinweise:

 

 

 

 

Maximal: 12 Teilnehmer/innen

Für den Unterricht tragen Sie am besten warme und bequeme Bewegungskleidung.

Bitte bringen Sie außerdem eine Decke und ein Handtuch mit. Isomatten sind vorhanden.

Kosten:

100,- €

2020

Prävention mit Eutonie

Spannungsregulierung von Fuß bis Kopf

 

Mit Hilfe der Eutonie erleben wir, wie wir unser Stehvermögen stärken und hohe Spannungen in den Füßen entlang der Beine bis Kopf lösen können. Mit gezielten Übungen wird unsere körperliche Spürfähigkeit sensibilisiert und befreit uns von unserem Festgefahrensein. Dabei öffnen wir uns für einen neuen Umgang mit unseren chronischen Schmerzen oder Spannungszuständen in unterschiedlichen Körperregionen

Referentin:

 

 

Birgit Léona Krengel, Entspannungspädagogin B.V.E.P. für Erwachsene und Kinder; Eutoniepädagogin Eutonieinstitut Barbara Franco Palacio; Fachkraft für betriebliches Gesundheitsmanagement IHK 

Zeit:

 

montags, 27.01., 10.02., 17.02., 09.03., 16.03., 23.03. und 30.03.2020 jeweils von 17.00 bis 18.30 Uhr

Ort:

Hinweise:

 

 

 

 

Maximal: 12 Teilnehmer/innen

Für den Unterricht tragen Sie am besten warme und bequeme Bewegungskleidung.

Bitte bringen Sie außerdem eine Decke und ein Handtuch mit. Isomatten sind vorhanden.

Kosten:

63,- €

Prävention mit Eutonie

Sicherheit und Stabilität im Alltag und Beruf

 

Mit Hilfe der Eutonie schulen wir Körperbewusstsein, Konzentration und Gedächtnis. Dadurch kann sich unsere Körperhaltung neu ordnen und Bewegungsabläufe sehr viel be­wusster wahrgenommen werden.

Referentin:

 

 

Birgit Léona Krengel, Entspannungspädagogin B.V.E.P. für Erwachsene und Kinder; Eutoniepädagogin Eutonieinstitut Barbara Franco Palacio; Fachkraft für betriebliches Gesundheitsmanagement IHK 

Zeit:

 

montags, 20.04., 27.04., 11.05., 18.05., 15.06. und 22.06.2020
jeweils von 17.00 bis 18.30 Uhr

Ort:

Hinweise:

 

 

 

 

Maximal: 12 Teilnehmer/innen

Für den Unterricht tragen Sie am besten warme und bequeme Bewegungskleidung.

Bitte bringen Sie außerdem eine Decke und ein Handtuch mit. Isomatten sind vorhanden.

Kosten:

54,- €

Prävention mit Eutonie

Leichtigkeit und Balance

 

Sie erleben mit der Eutonie eine stärkende Hilfe für Ihren Alltag und eine zunehmende Wachsamkeit für Ihre eigenen Bedürfnisse. Durch angeleitete eutonische Bewegungs­übungen können alte Bewegungsmuster aufgehoben werden, um nachhaltig Verspannungen und Blockierungen im Bereich des Muskel- und Bewegungssystems zu lösen. Die Wahrnehmungsübungen richten sich nach den individuellen Möglichkeiten, ohne Bewertung im Sinne von richtig oder falsch

Referentin:

 

 

Birgit Léona Krengel, Entspannungspädagogin B.V.E.P. für Erwachsene und Kinder; Eutoniepädagogin Eutonieinstitut Barbara Franco Palacio; Fachkraft für betriebliches Gesundheitsmanagement IHK 

Zeit:

 

montags, 21.09., 28.09., 19.10., 26.10., 9.11., 16.11., 23.11., 30.11. und 7.12.2020 jeweils von 17.00 bis 18.30 Uhr

Ort:

Hinweise:

 

 

 

 

Maximal: 12 Teilnehmer/innen

Für den Unterricht tragen Sie am besten warme und bequeme Bewegungskleidung.

Bitte bringen Sie außerdem eine Decke und ein Handtuch mit. Isomatten sind vorhanden.

Kosten:

81,- €

Kontakt

Sie erreichen uns persönlich Montag bis Donnerstag zwischen 9.00 und 13.00 Uhr:

 

Tel.: 06151 20963

oder

E-Mail: nr30@bistum-mainz.de

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Katholisches Bildungszentrum nr30; Fotos: istock; Daniela Hillbricht, Fotografie; Astrid Kohls; Kath. Bibelwerk e.V.,Stuttgart
Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.