Katholisches Bildungszentrum nr30
Katholisches Bildungszentrum   nr30

Eutonie Seminare

Eutonie - Der Dialog zwischen Fersen-, Kreuz- und Hinterhauptsbein

Fersensporn, Knieschmerz, Piriformisverhärtung, Nacken- und Kopfspannung! Welche Auswirkungen haben unsere Füße auf Kniegelenk, Kreuzbein und Kiefergelenk?

Mit Hilfe der Eutonie erleben wir, wie wir unser Stehvermögen stärken und hohe Spannungen in den Füßen entlang der Beine bis Kopf lösen können. Durch die tiefe Berührungsarbeit der Eutonie und dem sanften Ausführen von Bewegungen mit Hilfe von Eutonie-Materialien verbessern wir die Durchblutung der Muskulatur und regen unseren Stoffwechsel an. Die dadurch entstandene Elastizität des Gewebes und das Schaffen von mehr Räumlichkeit in unserem Inneren bieten uns einen bekömmlicheren Umgang mit unseren Schmerzsymptomen.

 

Mitzubringen:

  • Eine Decke
  • dicke Socken
  • kleines flaches Kissen
  • bequeme Kleidung

Matten, Tee, Kaffee und Getränke sind vorhanden.

Referentin:

 

 

Birgit Léona Krengel, Entspannungspädagogin B.V.E.P. für Erwachsene und Kinder; Eutoniepädagogin Eutonieinstitut Barbara Franco Palacio; Fachkraft für betriebliches Gesundheitsmanagement IHK 

Zeit:

Samstag, den 22. September 2018 von 14.00 - 18.00 Uhr

Ort:

Kosten:

45,- €, inkl. Mitnahmeübungen, Kaffee und selbstgebackenen Kuchen

Eutonie

Ich bin mir wichtig – Wiederbelebung mit körperlicher Selbsterfahrung

Die Eutonie bietet uns durch achtsame Wahrnehmungsübungen eine körperliche wie seelische Wiederbelebung, der durch Stress und Leistungsdruck abgestumpften Sinne. Schon die positive Bezeichnung des Namens Eutonie (guter Tonus) appelliert an die Ressourcen in uns und nicht an unser Defizit. Die Aufgaben der Eutonie ist die Aufrichtung. Sich in seiner ganzen Größe zeigen, zu sich stehen und dabei mit anderen in wohlgespanntem Kontakt zu kommen.

Freuen Sie sich auf Ihre Offenheit und die Bereitschaft, mit sich selbst wertfreie neue Erfahrungen zu machen.

 

Mitzubringen:

  • Eine Decke
  • dicke Socken
  • kleines flaches Kissen
  • bequeme Kleidung

Matten, Tee, Kaffee und Getränke sind vorhanden.

Referentin:

 

 

Birgit Léona Krengel, Entspannungspädagogin B.V.E.P. für Erwachsene und Kinder; Eutoniepädagogin Eutonieinstitut Barbara Franco Palacio; Fachkraft für betriebliches Gesundheitsmanagement IHK 

Zeit:

Samstag, den 17. November 2018 von 14.00 - 18.00 Uhr

Ort:

Kosten:

45,- €, inkl. Mitnahmeübungen, Kaffee und selbstgebackenen Kuchen

Eutonieseminare 2019

Eutonie -

Spannungsregulierung für Füße-Schulter-Nacken-Kiefer

Was haben unsere Füße mit den Schultern zu tun? Mit stabilen Füßen, gut geerdet, sinken die Schultern herab und der Brustkorb findet einen angemessenen Platz. Auch das Kiefergelenk steht im Dialog mit unseren Füßen. Bei Zähneknirschen und Kieferspannung kann die Eutonie helfen Fehlspannungen und Schmerzen im Mund, Kiefer, Hinterkopf, Nacken und den Schultern zu lösen. Wir arbeiten mit den Eutonie-Prinzipien: Berührung, Druck, Körperinnenraum, Kontakt und Bewegung. Eine verbesserte Aufrichtung und die Ausbalancierung des Kopfes auf der Wirbelsäule helfen uns dabei, sich von unnötiger Haltearbeit in der Nacken- und Rückenmuskulatur zu befreien und im Kiefer loszulassen.

Ein Übungsblatt für zu Hause erleichtert Ihnen die Anwendung.

 

Mitzubringen:

  • Eine Decke
  • dicke Socken
  • kleines flaches Kissen
  • bequeme Kleidung

Matten, Tee, Kaffee und Getränke sind vorhanden.

Referentin:

 

 

Birgit Léona Krengel, Entspannungspädagogin B.V.E.P. für Erwachsene und Kinder; Eutoniepädagogin Eutonieinstitut Barbara Franco Palacio; Fachkraft für betriebliches Gesundheitsmanagement IHK 

Zeit:

Samstag, den 26. Januar 2019 von 14.00 - 18.00 Uhr

Ort:

Kosten:

45,- €, inkl. Mitnahmeübungen, Kaffee und selbstgebackenen Kuchen

Eutonie - Der Umgang mit dem chronischen Schmerz

In diesem Seminar erfahren Sie, wie die Eutonie bei chronischen Schmerzen (u.a. Fibromyalgie, Rheuma, Arthrose, Morbus Chron) eine verständnisvolle Unterstützung sein kann. Die Eutonie bietet viele Möglichkeiten: Bewusstes Hinspüren, Verspannungen lösen mit Materialien und achtsam ausgeführte Übungen, um die Beweglichkeit zu fördern und zu erhalten. Die tiefe Berührungsarbeit der Eutonie verbessert die Durchblutung der Muskulatur und regt unseren Stoffwechsel an. Durch das intensive Bewusstmachen unserer Körpergrenze bis zu unserer Knochenstruktur, kann es uns gelingen die Aufmerksamkeit auf Schmerz empfundene Regionen zu lösen und schmerzfreien Körperregionen wieder mehr an Beachtung zu schenken. Freuen Sie sich auf Ihre Offenheit und die Bereitschaft, mit sich selbst wertfreie neue Erfahrungen zu machen und wieder Vertrauen zum eigenen Körper zu bekommen.

Ein Übungsblatt ermöglicht Ihnen, die Übungen zu Hause zu wiederholen.

 

Mitzubringen:

  • Eine Decke
  • dicke Socken
  • kleines flaches Kissen
  • bequeme Kleidung

Matten, Tee, Kaffee und Getränke sind vorhanden.

Referentin:

 

 

Birgit Léona Krengel, Entspannungspädagogin B.V.E.P. für Erwachsene und Kinder; Eutoniepädagogin Eutonieinstitut Barbara Franco Palacio; Fachkraft für betriebliches Gesundheitsmanagement IHK 

Zeit:

Samstag, den 16. März 2019 von 14.00 - 18.00 Uhr

Ort:

Kosten:

45,- €, inkl. Mitnahmeübungen, Kaffee und selbstgebackenen Kuchen

Eine wohlgespannte Beckenbodenmuskulatur

Tanz und Eutonie für Frauen

Dass eine Erschlaffung oder eine zu starke Spannung der Beckenbodenmuskulatur Auslöser für Migräne, Kieferknirschen, Rückenschmerzen, sexuelle Probleme, häufiger Harndrang, Menstruationsschmerz und Probleme im Darmbereich sein kann, wird oft verdrängt.  Hinzu kommt, dass chronische Erkrankungen wie Asthma, hormonelle Veränderungen, schweres Heben, Schwangerschaft und Geburt den Beckenboden schwächt. Mit Übungen aus der Eutonie richten wir unsere Aufmerksamkeit auf die Beweglichkeit des Beckens in Verbindung mit den Füßen, dem Brustkorb und dem Schultergürtel. Durch die weichen sinnlichen Beckenbewegungen der Tänze aus dem Orient stärken wir unseren Beckenboden und bringen Halt in unser Leben. Wer Freude an Musik hat und gerne seinen Körper wieder stimmen möchte, der ist herzlich willkommen. Das Angebot richtet sich an alle Frauen jeden Alters. Denn: Ein wohlgespannter Beckenboden gibt mehr Kraft und Freude für Euren Alltag. Auch Schwangere und Frauen in Rückbildung sind herzlich eingeladen

 

Mitzubringen:

  • Eine Decke
  • dicke Socken
  • kleines flaches Kissen
  • bequeme Kleidung

Matten, Tee, Kaffee und Getränke sind vorhanden.

Referentin:

 

 

Birgit Léona Krengel, Entspannungspädagogin B.V.E.P. für Erwachsene und Kinder; Eutoniepädagogin Eutonieinstitut Barbara Franco Palacio; Fachkraft für betriebliches Gesundheitsmanagement IHK 

Zeit:

Samstag, den 11. Mai 2019 von 14.00 - 18.00 Uhr

Ort:

Kosten:

45,- €, inkl. Mitnahmeübungen, Kaffee und selbstgebackenen Kuchen

Berufliche Balance durch Eutonie

Wie beeinflussen körperliche und seelische Dysbalance Familie, Gesellschaft und Arbeitswelt und was wir aktiv dagegen tun können

Immer reaktionsbereit sein für die Anforderungen in unserem Berufsfeld! Was treibt uns in die seelische und körperliche Erschöpfung? Wie gehen wir mit unserer Angst um? Und was können wir dagegen tun?

Die Eutonie bietet einfache und konkret zu übende Prinzipien für die Förderung der eigenen Gesundheit und Kreativität. Durch das sich bewusste Wahrnehmen und der daraus resultierenden Regulation der eigenen Körperspannung, stärkt sie die eigene Persönlichkeit, verhilft uns Schonhaltungen und Blockaden aufzulösen und aktiviert die soziale Kontaktfähigkeit. Die positive Bezeichnung des Namens Eutonie (guter Tonus) appelliert an die Ressourcen in uns und nicht an unser Defizit. Die Aufgaben der Eutonie ist die Aufrichtung. Sich in seiner ganzen Größe zeigen, zu sich stehen und dabei mit anderen in wohlgespanntem Kontakt zu kommen.

Seminarinhalte werden sein:

 

·       Besonderheiten der Eutonie-Methode

·       Reflektion der eigenen Arbeitswelt

·       Eutonie und betriebliches Gesundheitsmanagement

·       Bewusstheit der Körperstruktur

·       Ängste körperlich wahrnehmen

·       Sicherheit unserer Haltung durch unsere Knochen

·       Schmerzregulierende Übungen

·       Balance- und Gleichgewichtsübungen

 

Die Eutonie ist ein Entwicklungsweg, der die Qualität der eigenen Persönlichkeit aktiviert.

 

Für diesen Kurs kann Bildungsurlaub in Anspruch genommen werden.

Referentin:

 

 

Birgit Léona Krengel, Entspannungspädagogin B.V.E.P. für Erwachsene und Kinder; Eutoniepädagogin Eutonieinstitut Barbara Franco Palacio; Fachkraft für betriebliches Gesundheitsmanagement IHK 

Zeit:

9. - 13. September 2019, 9.00 bis 17.30 Uhr

Ort:

Kosten:

280,- €, inkl. Kursunterlagen, Eutoniematerialien und Imbiss

Hinweis:

 

Für den Kurs tragen Sie am besten warme und bequeme Bewegungs-kleidung. Bitte bringen Sie außerdem eine Decke und ein Handtuch mit. Isomatten sind vorhanden.

Eutonie - Atem - Klang - Bewegung

Unsere Fähigkeit zu der eigenen Körperwahrnehmung ist individuell unterschiedlich ausgeprägt. Körperwahrnehmung kann jeder erlernen. Wir erleben mit der Eutonie innere Vorgänge und Reaktionen wahrzunehmen. Das Spüren unseres Muskeltonus, unserer Knochen und Gelenke mit Hilfe unterschiedlicher Materialien bewirkt eine Tonusregulierung in unserem Körper. Durch Bewegung erfahren wir Beweglichkeit und Lebendigkeit. Guter Bodenkontakt mit unseren Füßen gibt uns Vertrauen und Stabilität unseres Beckens. Das Verändern unserer Haltung bietet unserem Atem neue Klangräume und neue Begegnungen im Alltag.

 

Mitzubringen:

  • Eine Decke
  • dicke Socken
  • kleines flaches Kissen
  • bequeme Kleidung

Matten, Tee, Kaffee und Getränke sind vorhanden.

Referentin:

 

 

Birgit Léona Krengel, Entspannungspädagogin B.V.E.P. für Erwachsene und Kinder; Eutoniepädagogin Eutonieinstitut Barbara Franco Palacio; Fachkraft für betriebliches Gesundheitsmanagement IHK 

Zeit:

Samstag, den 16. November 2019 von 14.00 - 18.00 Uhr

Ort:

Kosten:

45,- €, inkl. Mitnahmeübungen, Kaffee und selbstgebackenen Kuchen

Kontakt

Sie erreichen uns persönlich Montag bis Donnerstag zwischen 9.00 und 13.00 Uhr:

 

Tel.: 06151 20963

oder

E-Mail: nr30@bistum-mainz.de

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Katholisches Bildungszentrum nr30; Fotos: istock; Daniela Hillbricht, Fotografie; Astrid Kohls; Kath. Bibelwerk e.V.,Stuttgart
Erstellt mit 1&1 MyWebsite.