Katholisches Bildungszentrum nr30
Katholisches Bildungszentrum   nr30

Eutonie Seminare

2021

Schmerz- und Spannungsregulierung

für Füße – Rücken – Nacken - Kiefergelenk

 

Was haben unsere Füße mit Becken, Wirbelsäule und Schultern zu tun? Mit stabilen Füßen, gut geerdet, sinken die Schultern herab und der Brustkorb findet einen angemessenen Platz. Das Kiefergelenk steht im Dialog mit unseren Füßen und unseren Sitzbeinhöckern. Bei Zähneknirschen und Kieferspannung kann die Eutonie helfen Fehlspannungen und Schmerzen im Mund, Kiefer, Hinterkopf, Nacken und den Schultern zu lösen. Wir arbeiten mit den Eutonie-Prinzipien: Berührung, Druck, Körperinnenraum, Kontakt und Bewegung. Eine verbesserte Aufrichtung und die Ausbalancierung des Kopfes auf der Wirbelsäule helfen uns dabei, sich von unnötiger Haltearbeit in der Nacken- und Rückenmuskulatur zu befreien und im Kiefer loszulassen.

Ein Übungsblatt und eine kleine Videoanleitung für zu Hause erleichtert Ihnen die Anwendung.

 

Mitzubringen:

  • Eine Decke
  • dicke Socken
  • kleines flaches Kissen
  • bequeme Kleidung

Referentin:

 

 

Birgit Léona Krengel, Entspannungspädagogin B.V.E.P. für Erwachsene und Kinder; Eutoniepädagogin Eutonieinstitut Barbara Franco Palacio; Fachkraft für betriebliches Gesundheitsmanagement IHK 

Zeit:

Samstag, 6. Februar 2021 von 14.00 - 18.00 Uhr

Ort:

Kosten:

48,- €, inkl. Mitnahmeübungen, Kaffee und selbstgebackenen Kuchen

Kontakt

Sie erreichen uns persönlich Montag bis Donnerstag zwischen 9.00 und 13.00 Uhr:

 

Tel.: 06151 20963

oder

E-Mail: nr30@bistum-mainz.de

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Katholisches Bildungszentrum nr30; Fotos: istock; Daniela Hillbricht, Fotografie; Astrid Kohls; Kath. Bibelwerk e.V.,Stuttgart
Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.