Katholisches Bildungszentrum nr30
Katholisches Bildungszentrum   nr30

Kurzseminare

„Rettet den inneren Schweinehund“

Der innere Schweinehund ist unsichtbar und dennoch ständig präsent. Er ist leicht zu halten, braucht weder Futter noch irgendein Spielzeug und wird nie krank.  Von seinem Wesen her ist er treu und beständig.  Obwohl wir ihn häufig als Vorwand missbrauchen und eigentlich sogar ablehnen bleibt er  uns treu und ist stets in unserer Nähe.

Gute Vorsätze sind für ihn ein Gräuel und er tut alles,  um uns gegen unseren Willen an der Umsetzung zu hindern.

 

Was also tun, wenn gegen ihn ankämpfen nicht zum Erfolg führt. Der innere Schweinehund will angenommen sein, er will dazugehören und er möchte Anerkennung für seine Treue und seine ständigen Bemühungen.

 

Was? Wie bitte?
Der ist doch nur im Weg!!!
Jetzt soll ich auch noch dankbar sein???

 

Ja!

Denn Ziele und Vorsätze können wir nur gemeinsam umsetzen. Da ist der innere Schweinehund sehr sensibel.

 

In dem Seminar geht es darum dem eigenen inneren Schweinehund zu begegnen und mit ihm einen Pakt zu schließen – nach dem Motto: Gemeinsam können wir es schaffen!

Referent: Günter Pohl, Coach und Mediator
Zeit: Samstag, 07.10.2017, 10.00 - 14.00 Uhr
Ort: Katholisches Bildungszentrum nr30
Kosten: 79,00 €
Anmeldung: GPCoaching@t-online.de

Kontakt

Sie erreichen uns persönlich Montag bis Donnerstag zwischen 9.00 und 13.00 Uhr:

 

Tel.: 06151 20963

oder

E-Mail: nr30@bistum-mainz.de

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Katholisches Bildungszentrum nr30; Fotos: istock; Daniela Hillbricht, Fotografie; Astrid Kohls; Kath. Bibelwerk e.V.,Stuttgart
Erstellt mit 1&1 MyWebsite.