Katholisches Bildungszentrum nr30
Katholisches Bildungszentrum   nr30

Literatur am Morgen

Literatur am Morgen bei einer Tasse Kaffee oder Tee

 

 

 

"Das Verläßlichste sind Naturschönheiten.

Dann Bücher; dann Braten mit Sauerkraut."


 

"Es gibt keine Seligkeit ohne Bücher."


 

(Arno Schmidt)

Für alle, die gerne über gelesene Bücher ins Gespräch kommen, über sie diskutieren möchten und gemeinsame Möglichkeiten der Interpretation erproben wollen, bieten wir hierzu eine Gelegenheit. Literatur am Morgen findet einmal im Monat statt.

In jedem Monat wird ein neues Buch besprochen, das Sie vorher gelesen haben. Die Lektüre für den nächsten Termin finden Sie hier:

                         Literatur am Morgen am 23. Oktober 2018

             

Peter Härtling

 

Liebste Fenchel!

Das Leben der Fanny Hensel-Mendelssohn in Etüden und Intermezzi

 

dtv Taschenbuch 9,90 €                       

 

 

Leitung:

Karlheinz Müller, Griesheim, Vorsitzender der Elisabeth-Langgässer-Gesellschaft

Zeit:

jeder zweite Dienstag im Monat um 9.30 Uhr

Ort:
Teilnahmebeitrag:

5,00 €

Kontakt

Sie erreichen uns persönlich Montag bis Donnerstag zwischen 9.00 und 13.00 Uhr:

 

Tel.: 06151 20963

oder

E-Mail: nr30@bistum-mainz.de

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Katholisches Bildungszentrum nr30; Fotos: istock; Daniela Hillbricht, Fotografie; Astrid Kohls; Kath. Bibelwerk e.V.,Stuttgart
Erstellt mit 1&1 MyWebsite.